Ein turbulentes Jahr neigt sich dem Ende. Das Weihnachtsfest steht vor der Tür und Sylvester läßt auch nicht mehr lange auf sich warten.

Die NMMN hat ein erfolgreiches Jahr hinter sich. Das Team der NMMN hat in diesem Jahr die Infrastruktur stark ausgebaut. Inzwischen werden Redundanzen in Geo-Redundanz und Carrier-Redundanz unterscheiden. Der Bezug eines neuen Rechenzentrums stand an. Die NMMN kann jetzt in Hamburg ein Rechenzentrum anbieten, welches nach Tier 3 Standard gebaut ist. Somit gehört es in Hamburg zur oberen Klasse.

Neben der ganzen Technik sollten wir uns jedoch auch mit anderen Dingen befassen, z.B. mit bedürftigen Personen oder Kranken. weihnachtsmann.jpgDeshalb spendete das Team der NMMN an Institutionen für kranke Kinder. So hoffen wir, dass die Spende Gutes bewirken möge.

 

Die Einrichtung verfügt über Personal, das sich mit unserer Hochachtung rührend um die Kinder kümmert und alles versucht, zu helfen. Michael Schütt: "Wir freuen uns, auch in diesem Jahr diese Spende leisten zu können und bedanken uns bei allen Kunden, die diese Tat ermöglichten."

Wir wünschen allen Kunden ein frohes Fest + guten Rutsch ins Jahr 2019.