Datacenter

Hochwertige Colocation-Flächen

Flexible Services an jedem Standort

Sie benötigen ein individuelles Setup für Ihre Infrastruktur? Wir unterstützen Sie und erfüllen nahezu alle Ansprüche an eine moderne Colocation-Fläche.

Dazu bieten wir Ihnen an jedem Standort

  • verschiedene Rack- und Cage-Angebote
  • schnelle Internet-Uplinks bis 100 Gbit/s
  • direkte Glasfaser-Anbindungen zu Firmenstandorten
  • garantierte Reaktionszeiten
  • hohe Verfügbarkeiten
  • optional 24/7 Rufbereitschaft

Die Welt steht Ihnen offen

Als ISP der ersten Stunde bieten wir Ihnen beständige, sichere und schnelle Verbindungen durch breitbandige und redundante Uplinks ins Internet und umfangreiches Peering unter anderem im DE-CIX Hamburg und DE-CIX Frankfurt. Über unseren Cloud Connect bekommen Sie zusätzlich Zugriff auf die Public Clouds von Amazon, Microsoft, Google und weiteren Hyperscalern.

Weitere Fragen und Antworten zu den Rechenzentren

Das Hosting und Housing erfolgt in einer oder mehreren unserer Colocation-Flächen in professionellen Rechenzentren in Hamburg, Berlin und Kopenhagen. Diese sind:

  • Flughafenstraße 54a, Hamburg, Airport Center: ISO 27001, ISAE 3402 Type II Report,
  • Wendenstraße 255, Hamburg: ISO 27001, ISAE 3402 Type II Report, IKS Testat Uptime Tier III konform, TüV TSI Level 2 (erweitert) zertifiziert,
  • Wendenstraße 377, Hamburg: ISO 27001, ISAE 3402 Type II Report,
  • Wendenstraße 379, Hamburg: DE-CIX Hamburg (zweitgrößter Internet-Knotenpunkt Deutschlands), ISO 27001, ISAE 3402 Type II Report,
  • Obenhauptstraße 1c, Hamburg: ISO 9001, ISO 14001, ISO 27001, ISO 22301, nach TIER 3 Standard gebaut,
  • Wiebestraße 46, Berlin: ISO 9001, ISO 14001, ISO 27001, ISO 22301, nach TIER 3 Standard gebaut,
  • Borgmester Christiansens Gade, Kopenhagen: ISO 27001, nach TIER 3 Standard gebaut.

Informationen dazu finden Sie auf unserer Download-Seite.

Weitere Flächen bieten wir in Berlin, Frankfurt und Düsseldorf gerne an. Andere Standorte auf Anfrage und nach Prüfung.

Alle Unternehmen tragen Verantwortung für die Welt von morgen – durch nachhaltiges Wirtschaften und einen besonnenen Umgang mit Ressourcen.

Wir achten auch bei der Auswahl unserer Partner auf deren Einstellung zur Umwelt und suchen diese danach aus, ob sie ökologisch, ökonomisch und sozial tragfähige Betriebskonzepte verfolgen.

Unser Datacenter Partner Global Connect veröffentlicht regelmäßig seinen Corporate Social Responsibility Report. Im CSR Report 2020 werden die Maßnahmen, die Global Connect betreibt, ausführlich beschrieben.

Und unser Datacenter Partner AtlasEdge (bis November 2021 COLT Datacenter Services) hält auch für den Hamburger Standort eine ISO 14001 Zertifizierung für das nachhaltige Wirtschaften mit einem zertifizierten Umweltmanagementsystem.

Beide Unternehmen betreiben ihre Rechenzentren mit 100% Ökostrom nutzen. Die Global Connect nutzt dafür Strom aus europäischen Wasserkraftanlagen. Ein entsprechendes Zertifikat finden Sie auf unserer Download-Seite.

Die von der NNMN genutzten Datacenter bieten alle mindestens

  • verschließbare Racks
  • getrennte und redundante A- und B-Strom-Versorgung
  • redundante USV-Anlage
  • mindestens eine Diesel-betriebene Notstrom-Anlage
  • redundante Klimatisierung
  • zentrales Gebäude-Management

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Download-Seite.

Als ein deutsches Unternehmen unterliegt die NMMN nicht dem US CLOUD-Act. Unsere Kunden können Ihre Lösungen daher DSGVO-konform in deutschen Rechenzentren erbringen. Durch dedizierte Infrastrukturen können die spezifischen Datenschutz- und Sicherheitsanforderungen unserer Kunden zusätzlich berücksichtigt werden. Unsere Kunden behalten so die Datensouveränität und können besonders schützenswerte Assets und Ressourcen oder virtuelle Maschinen für sicherheits- oder verfügbarkeitskritische Anwendungen sicher betreiben.

Alle RZ-Standorte halten verschiedene Zertifizierungen. Dies sind z.B.

  • ISAE 3402 Type II Report
  • ISO 9001
  • ISO 14001
  • ISO 20000
  • ISO 22301
  • ISO 270001
  • Uptime Tier III Konformität
  • TÜV TSI Level 2 (erweitert)

Weitere Informationen dazu finden Sie auf unserer Download-Seite.

Weitere Flächen bieten wir in Berlin, Frankfurt und Düsseldorf gerne auf Anfrage an. Andere Standorte auf Anfrage.

Die NMMN nutzt ausschließlich Datacenter, die sich Carrier-neutral aufgestellt haben. Dies ist eine wichtige Voraussetzung bei der Entscheidung für einen Rechenzentrumsanbieter. Carrier-Neutralität bedeutet, dass der Betreiber eines RZ es seinen Kunden überlässt, mit welchem oder welchen Carriern er zusammenarbeiten möchte. Daher finden Sie alle überregionalen und regionalen Leitungsanbieter aus Deutschland, Europa und der Welt in einem unserer Rechenzentren. Sollte ein Anbieter in einem RZ nicht anliegen, sorgen wir dafür, dass Sie trotzdem die Verbindung über eines unserer anderen Rechenzentren erhalten.

Weitere Informationen zu den Carriern finden Sie in den Kundeninformationen zu unseren Rechenzentrumsstandorten.

Weitere Fragen zu den Datacentern und deren Ausstattung?

DSGVO Cookie-Einwilligung mit Real Cookie Banner