Kategorie: Internes

eDGD – Erweiterung für Ergänzungsangabe im Seetransport

eDGD für Gefahrgutdokumentation

Was ist eDGD?

eDGD ist eine webbasierte Online-Applikation der NMMN zur Erstellung von Gefahrgutdokumenten für Luft-, See- und Straßenverkehr. Die NMMN betreibt die Software-as-a-Service Lösung für das Management der Begleitpapiere seit vielen Jahren und erweitert diese regelmäßig, so dass alle aktuellen Richtlinien umgesetzt werden.

Was ist neu?

Heute hat die NMMN die Flexibilität der Software eDGD mit einer neuen Funktion bei einer Ergänzungsangabe im Seeschiffsverkehr für Stoffe mit technischem Namen erweitert.

Gemäß IMDG-Code (International Maritime Dangerous Goods Code) der IMO (International Maritime Organization der Vereinten Nationen) ist die Angabe nur vor dem Stoffnamen möglich, falls kein technischer Name gefordert ist. Nur bei Stoffen, die einen zusätzlichen technischen Namen benötigen wird die Benennung hinter dem Stoffnamen angezeigt. Heutzutage wollen immer mehr Reedereien für eine Beförderung eine Ergänzung mal vor oder dahinter zu den Stoffbenennungen. So haben wir für diese Situation die Auswahlmöglichkeit über ein Drop-Down Menu mit den Werten vor und dahinter in der Maske für Mengen und Verpackungen geschaffen.

Ab sofort ist die neue Funktion für alle registrierten Benutzer verfügbar und kann bei Bedarf in einer Shippers für den Seetransport genutzt werden. Somit können Sie als Nutzer von eDGD flexibel auf die Vorgaben der Reedereien reagieren.

Bitte prüfen Sie die Funktion und sprechen uns bei Rückfragen gerne an.

eDGD testen

Wer eDGD gerne testen möchte, kann sich hier für einen Demo Account anmelden. Wir melden uns dann umgehend bei Ihnen und helfen bei den ersten Schritten mit der Anwendung.

Unsere Kategorien

An noch mehr Informationen interessiert?

Menü
DSGVO Cookie-Einwilligung mit Real Cookie Banner