Kategorie: Hosting

Zuverlässiges Linux System Management

Linux System Management 1

Warum System Management?

Mit der zunehmenden Digitalisierung werden die IT-Systeme unserer Kunden und auch unsere eigenen für die Bereitstellung unserer Services immer komplexer. Die individuellen Konfigurationsmöglichkeiten steigen und die Update-Zyklen nehmen stetig zu.
Wie können Administratoren da den Überblick behalten und sich um die Weiterentwicklung der IT im Unternehmen kümmern? Es wird Ausnahmen geben, aber viele werden höchstwahrscheinlich einfach den Überblick verlieren, denn IT-gestützte Lösungen ziehen in jeden Winkel eines Unternehmens ein. Diese sinnvoll und vollumfänglich zu überwachen und zu managen gleicht einen Sack Flöhe zu hüten.

Vielfältige System-Landschaft

IT-Manager verwalten meist noch große Mengen an verschiedenen Hardware-Systemen. Diese müssen regelmäßig auf Hardware-Ebene mit Firmware-Updates versorgt werden. Der Hypervisor auf den Servern und die Betriebssysteme auf den VMs und den Clients sollten immer auf einem aktuellen Stand sein. Gerade die Betriebssysteme in einem Unternehmen können auch in kleinen Firmen schnell mal wachsen. Oftmals findet man Microsoft Windows (sowohl für Clients als auch Server), Linux und/oder UNIX, IBM System i (ehemals AS400) bis hin zu den weiterhin gepflegten Mainframes und diese in unterschiedlichen Versionen / Derivaten / Revisionen.

Ausfallzeiten verhindern

IT-Administratoren und IT-Manager stehen zunehmend vor großen Herausforderungen bezüglich der Wartung und Pflege von IT-Systemen. Die Verlockung Systeme einfach laufen zu lassen ist nach wie vor groß  – allerdings sollten Sprüche wie „Never touch a running system“ in der heutigen Welt nicht mehr wörtlich nehmen. Zu groß sind die Angriffsvektoren und Störungsquellen, die längere Ausfallzeiten und einen größeren Schaden mit sich ziehen. Nur proaktives, also vorausschauendes Handeln verringert ungeplante Downtimes.

Investitionen in das Management von IT-Systemen oder das Budget für den Betrieb der IT-Landschaft ist gerade in kleinen und mittelständigen Unternehmen knapp bemessen. Viele Unternehmen in dieser Größe sind zunehmend auf die IT und einen reibungslosen Betrieb angewiesen. Ein Ausfall hat enorme Konsequenzen. In der heutigen Zeit bedeutet dies nicht nur der Verlust von Umsatz und Ertrag, sondern auch die Reputation gegenüber Kunden und Lieferanten. Kommt es bei gewachsenen IT-Strukturen zu Personalwechseln in der IT-Abteilung, kommen zusätzlich die Defizite in der Dokumentation ans Tageslicht. Dann dauert ein Ausfall ggf. nicht nur wenige Stunden, sondern kann sich über mehrere Tage erstrecken.

Linux System Management bei der NMMN

Unsere Erfahrung ist, dass das Linux Know-How häufig sehr rar in den IT-Abteilungen ist und sich viele Unternehmen überwiegend auf Microsoft Windows basierte Systeme konzentrieren. Ein Linux-System wird dann meist nur einmal eingerichtet und es funktioniert einfach, dennoch müssen auch diese Systeme gepflegt werden.

Die NMMN kann Sie dabei unterstützen, die Systeme, die in unseren Rechenzentrumsstandorten stehen und auf Linux basieren, zentral zu managen. Mit unseren Managed Services überwachen wir im Monitoring Ihre gehosteten Systeme proaktiv und helfen diese up-to-date zu halten. Darüberhinaus übernehmen wir gerne auch das regelmäßige Backup der Betriebssysteme auf Basis von klassischen Backup-Verfahren, die auch für Datenbanken genutzt werden können oder mit Hilfe von Snapshots in virtualisierten Umgebungen.

Wir können so für Sie das System Management einer einzelnen Linux VM mit beispielsweise einem Webserver oder einer anderen Unternehmensanwendung, bis hin zu ganzen IT-Umgebungen managen. Darüber hinaus übernehmen wir das Management der Plattform für Ihre individuelle Hosted Private Cloud inklusive Hardware, Hypervisor und Backup über bis zu vier Rechenzentren. In gemeinsam mit Ihnen festgelegten Update-Fenstern installieren wir Firmware- und Software-Updates für die Hardware und Anwendungen, für den Betrieb des Proxmox VE Hypervisor und für Linux Betriebssysteme.

So können wir gewähren, das Ihnen jederzeit eine betriebsbereite Plattform zur Verfügung steht. Ihr IT-Administratoren können sich so auf mehr um die Planung, Weiterentwicklung und Einführung von IT-gestützten Prozessen konzentrieren und haben das sichere Gefühl, dass die Linux Systeme gut betreut sind. Natürlich erhalten Sie optional zum System Management auch eine 24/7-Rufbereitschaft bei uns und über unserer Hotline erreichen Ihre IT-Mitarbeiter immer gleich einen kompetenten Ansprechpartner.

Unsere Kategorien

An noch mehr Informationen interessiert?

Menü
DSGVO Cookie-Einwilligung mit Real Cookie Banner